Spiele das Brettspiel Solitär in neun verschiedenen Brettvarianten kostenlos online.

Wir wünschen dir viel Spaß!

Oder möchtest du deine eigene Webseite erweitern und kostenlos ein Solitär-Spiel anbieten?

Beschreibung  Englisches Brett  
Neu beginnen

Besucher online 3 · heute 36 · gestern 157

Mehr Solitär
inetplay.de · Bernd Sonnborn · tnt-factory
Mathematische Basteleien · Wikipedia

Eigenes Solitär auf deiner Webseite

Nutzungsbedingungen

Beschreibung

Solitär (auch Solitaire, Steck- oder Solohalma, Springer, Jumper, Nonnenspiel, Einsiedlerspiel) ist ein Brettspiel für eine Person. Das weitest verbreitete Spielfeld ist kreuzförmig und wird mit 32 Steinen auf 33 Feldern gestartet. Es wird auch als Englisches Solitär bezeichnet.

Es geht darum, pro Sprung einen Spielstein genau einen daneben liegenden überspringen zu lassen, der dadurch "gelöscht" wird. Steine dürfen nur in Zeilen und Spalten, nicht jedoch diagonal springen. Nur ein Stein soll übrig bleiben, und dies an einem vorgegebenen Platz, meist in der Brettmitte.

Quelle: Wikipedia

nach oben

Brettvarianten

Neben dem üblichsten voll symmetrischen "Englischen Solitär" (1), und der ursprünglichen Form, dem "französischen Solitär" (2), gibt es unterschiedliche Kreuze, z.B. das deutsche Wiegleb-Brett (4) mit 45 Feldern aus dem Jahr 1779, Quadrate wie den Diamond mit 41 Feldern (3) und etliche mehr.

Beispiele

nach oben

Geschichte

Dass das Spiel zuerst in Frankreich bekannt war, ist gesichert. Es taucht erstmals 1687 auf einem Porträt von Claude-Auguste Berey auf und wurde mit Sicherheit am Hof des Sonnenkönigs gespielt. In England wird es erstmals 1746 erwähnt.

Die Geschichte vom "französischen Adeligen im Gefängnis" entstammt einem englischen Buch aus dem Jahr 1801, wie John Beasley im einzigen Fachbuch zum Thema, The Ins and Outs of Peg Soitaire, festhält. Seit 1985 verweist Beasley diese Geschichte in das Reich der "unausrottbaren Fabeln", mit entsprechend geringem Erfolg. Auch, dass es in Übersee erfunden worden sein könnte, ist weder auszuschließen noch überprüfbar. Die englische Bezeichnung Sailor's solitaire könnte dies andeuten.

In der Schweiz wird dieses Brettspiel weitläufig als "Amdener Tubbeli Spiel" bezeichnet. Amden ist ein Dorf am Walensee. Handwerker in Amden stellen solche Brettspiele her.

Gottfried Wilhelm Leibniz schätzte das Spiel und erwähnte 1710 in einem Brief, dass er dafür seine eigene Variante gefunden hatte.

Eines der ältesten gedruckt vorliegenden Spielbretter ist kreuzförmig, hat 45 Felder und stammt von J. C. Wiegleb, 1779.

Quelle: Wikipedia

nach oben

Statistik

Hier findest du eine Übersicht, wie oft unsere Bretter bereits gelöst wurden. Wenn nur noch ein Stein steht, zählt ein Brett als gelöst. Die perfekte Lösung wird erreicht, wenn der letzte Stein in der Mitte des Spielfeldes steht.

Brett Anzahl der
beendeten Spiele
Bestes Ergebnis
bis jetzt
Anzahl der
gelösten Bretter
Davon perfekt
gelöst
Englisches Brett1654807180265 (4.85%)74939 (4.53%)
Französisches Brett14399018008 (5.56%)3 (0%)
Diamond12261316 (0%)0 (0%)
Wiegleb-Brett4666412041 (4.37%)2020 (4.33%)
7x7-Brett62785130 (0.05%)0 (0%)
9x9-Brett6164615584 (9.06%)4401 (7.14%)
H-Brett243281990 (4.07%)866 (3.56%)
T-Brett2712311691 (6.23%)1333 (4.91%)
X-Brett3524211006 (2.85%)912 (2.59%)

nach oben

Nutzungsbedingungen

Wir bieten die Möglichkeit, ein Solitär-Brett auf einer externen Webseite einzubinden. Dabei muss das Copyright sichtbar bleiben.

Die Webseite darf weder pornografische, rechtsradikale, sittenwidrige, politische und jugendgefährdende Website-Inhalte aufweisen, noch gegen nationales oder internationales Recht verstoßen.

Wir behalten uns das Recht vor, Webseiten, die gegen unsere Nutzunbsbedingungen verstoßen, zu sperren.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

nach oben

Impressum

Inhaber der Website und verantwortlich für den Inhalt gemäß §6 MDStV / V.i.S.d.P.:

Marco Volberg
Internet Services & Website Marketing
Berrenrather Str. 16
50374 Erftstadt
Deutschland

Internet www.volberg.de
E-Mail info[at]volberg.de
Telefon +49 2235 4012444 0
Telefax +49 2235 4012444 9
nach oben